Ehrw. Neophytos von Batopädion – 3. Februar (21. Januar)

Der Ehrwürdige war Kirchendiener im Batopädischen Kloster, auf dem Berg Athos. Einst, als er an schwerer Krankheit litt und in heißem Gebete die Mutter Gottes um Heilung anrief, hörte er plötzlich von ihre Ikone eine Stimme: «Es wird dir noch auf ein Jahr das Leben gegeben, damit du dich auf deinen Tod vorbereitest». Durch Wunder geheilt, vermehrte er seine Tugendübungen. Nach Ablauf des Jahres ging er an einem Sonntag in die Kirche, zum Empfang der hl. Kommunion, und starb friedlich kurz danach.

Quelle: http://www.russische-kirche-l.de/kalender/2010heilige-seite/feb3neophytos-ba.htm

Αρέσει σε %d bloggers: